Über Zhineng Qigong

Zhineng Qigong ist eine medizinische Qigong-Form und eine ganzheitliche Selbstheilungsmethode. Übersetzt heißt es das „Intelligente Kultivieren der Lebensenergie“.

Beim Zhineng Qigong vereinen sich Methoden der Traditionellen Chinesischen Medizin mit schulmedizinischen und wissenschaftlichen Erkenntnissen sowie der alten Weisheit der Selbstheilung durch Bewegung, Meditation, Bewusstsein und Visualisierung.

Mit einfachen, fließenden und achtsamen Bewegungen wird das Qi in den Körper gebracht – Qi wird anreichert, der Qifluss wird aktiviert und Blockaden können gelöst werden. Zhineng Qigong bringt Körper, Geist, Emotionen und die Lebensenergie auf natürliche Weise wieder in Balance.

Zhineng Qigong ist eine offene Qigong Form, d.h. im Gegensatz zu anderen Qigong-Arten wird bewusst mit dem Qi im außen – der universellen Lebensenergie – gearbeitet. Der große Vorteil dieser offenen Form ist, dass sich sehr schnell intensive Wirkungen zeigen können.

Das Bewusstsein ist bei Zhineng Qigong ein zentrales Element und wird aktiv trainiert. Wir lernen mit unserem Bewusstsein das Qi im Körper bewusst zu leiten und zu konzentrieren. Das bedeutet: wohin sich unsere Aufmerksamkeit richtet, dorthin fließt auch Qi. Durch die Schulung des Bewusstseins können wir unsere körperlichen und mentalen Begrenzungen besser wahrnehmen und uns von inneren Einschränkungen und Blockaden befreien, die oftmals die Ursache für emotionale und körperliche Erkrankungen sind.

Weitere Informationen über Zhineng Qigong sowie Informationen über Zhineng Qigong-Lehrer, -Kurse und -Workshops sind auf unserer Website zu finden.

Zur Website vom Zhineng Qigong Deutschland e.V.